Armin Fischer

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Einmal Klassik und zurück

Schon 2006 der Abräumer des Abends gastiert er diesmal wieder bei der Comedy Night: Der Klaviervirtuose Armin Fischer präsentiert sein neues Programm und auch diesmal gilt: Wenn Sie schon immer einen Klavierabend erleben wollten, an dem herzhaft gelacht werden darf, sind Sie bei Armin Fischer richtig. Er sieht sich selbst als Musikkabarettisten und Klassikschelm und bereitet manches Geheimrezept aus dem Köchel-Verzeichnis zu einem bis dato unerhörten Ohrenschmaus auf. Er entschlüsselt beispielsweise die Anfangstakte der kleinen Nachtmusik als das verstimmte Signalhorn eines vorbeirennenden Feuerwehrmannes. Er lässt die Zuhörer belauschen, wie Mozart und sein Schüler Beethoven in einem Wienerwaldlokal (das sie gerne aufsuchen, weil es dort Händel gibt) dem Einfluss eines Zitherspielers erliegen, der unbedingt “Der 3. Mann” sein will, und wir erfahren, warum Mozart so einen Kult um seinen Star betreibt. Behauptungen, die Armin Fischer als “Großmeister der Kleinkunst” (HAZ), pianistisch auch beweist. Weitere informationen unter: armin-fischer.com[/vc_column_text][vc_gallery type=”image_grid” images=”202,201,200″][/vc_column][/vc_row]